Vita

Hanna Serr studierte Gesangspädagogik in Wiesbaden, wo sie mit Auszeichnung abschloss. Hierauf folgte ein künstlerisches Aufbaustudium im Fach Gesang in Mainz. Außerdem absolvierte die Mezzosopranistin eine A - Chorleiterausbildung beim hessischen Sängerbund, die sie ebenfalls mit der Note 1 beendete. Sie wurde schon während ihres Studiums mit dem Förderpreis der Hempel-Stiftung ausgezeichnet. 

Hanna Serr ist als freischaffende Künstlerin sowohl im klassischen (z.B. mit dem Trio "InCanto" ), wie auch im Folk/Pop - Bereich (z.B. mit der Band "3saitig") aktiv. Sie arbeitet als Gesangslehrerin an der Wiesbadener Musik - und Kunstschule, als Stimmbildnerin und Chorleiterin und leitet zur Zeit die Frauengesangsensembles "Mittwochsfrauen" (Idstein) und "Li(e)dschatten" (Schwalbach a. T.), den Frauenchor "Viva la musica" (Hofheim - Diedenbergen) und den gemischten Chor der "Hattersheimer Chorgemeinschaft".